WordPress installieren - so einfach geht's in wenigen Schritten

von Bennet Polenz

Ich helfe Menschen mit Blog Wings, ihre Geschichte neu zu schreiben und ein freies, selbstbestimmtes Leben zu führen. Mehr über uns.

Lesezeit: 5 Minuten

WordPress ist der unangefochtene Marktführer unter den Content Management Systemen. Hier erfährst du, wie du WordPress in wenigen Schritten installierst.

1. Automatische oder manuelle WordPress-Installation?

Es gibt unterschiedliche Wege, WordPress zu installieren. Der grundlegende Unterschied kann zwischen einer automatischen und einer manuellen Installation gemacht werden:

Um die automatische Installation durchzuführen, benötigst du ein Webhosting bei einem Anbieter (Internet Service Provider) wie z.B. All-Inkl*, 1und1, Strato oder Raidboxes. Dabei wird dir ein Webspace, also Online-Speicherplatz, zur Verfügung gestellt, auf dem all deine Website-Daten gespeichert werden. Um WordPress dort zu installieren, stellen Provider häufig Lösungen bereit, die es ermöglichen, WordPress mit wenigen Klicks zu installieren. Die automatische Installation ist somit perfekt für Webseiten-Betreiber und Blogger in spe geeignet, die über wenig technisches Know-how verfügen. 

Die manuelle Installation wird mit den nötigen IT-Kenntnissen (oder dieser Anleitung) ohne die direkte Software-Unterstützung des Providers durchgeführt und besteht aus mehreren technischen Schritten, die insgesamt circa 15 Minuten dauern. Wer sich auskennt, greift lieber auf diese Option zurück, um die komplette Kontrolle über seine Einstellungen zu behalten. 

Welche Art, WordPress zu installieren, bevorzugst du?

2. Anleitung automatische WordPress-Installation

WordPress automatisch installieren

3. Anleitung manuelle WordPress-Installation

WordPress manuell installieren

War dieser Artikel verständlich und half er dir, WordPress auf deinem Webspace zu installieren? Oder hast du noch immer Schwierigkeiten? Lass' es uns in den Kommentaren wissen!

Autor

BENNET POLENZ

Co-Founder bei Blog Wings und Online Marketing Stratege. Hat bereits Marken wie BRAVO, Cosmopolitan, InTouch und Wunderweib zu mehr Wachstum verholfen.

Bock auf einen eigenen blog?

Dann starte mit unserem kostenlosen Online-Schnupperkurs "Blogger werden" in dein Blog-Abenteuer:

>